Die Jecken sind los!

Nicht nur im Pott weiß man, wie die fünfte Jahreszeit ordentlich gefeiert wird. Auch bei uns im Domicil haben am Rosenmontag die Narren das Zepter in der Hand gehabt.
Als Hexe, Zauberer, Hippie, Pirat und vieles weiteres verkleidet sorgten unsere Bewohner und das Team in der Cafeteria, die bunt mit Luftballons, Girlanden und Luftschlangen geschmückt  wurde, für Stimmung. So ließ es sich bei Bowle und Berlinern munter zur Musik mitschunkeln und singen.
Natürlich durfte auch eine Polonaise nicht fehlen und so tönte es lauthals durchs Domicil:„Hier fliegen gleich die Löcher aus dem Käse, denn nun geht sie los, uns’re Polonaise, von Blankenese bis hinter Oldenburg…!“